NACHMITTAGSBETREUUNG

NACHMITTAGSBETREUUNG

NACHMITTAGSBETREUUNG

  • Die Nachmittagsbetreuung (NaBe) ist ein schulergänzendes Programm, in dem die Schüler nach Unterrichtsschluss unter Aufsicht der Erzieherinnen ihre Hausaufgaben machen, sowie an täglich wechselnden Freizeitaktivitäten teilnehmen.
  • Die NaBe findet in den Räumlichkeiten der Grundschule statt, einschließlich der Nutzung des Außengeländes (Spielplatz, Fußballplatz) und der schuleigenen Sporthalle.
  • Der Grundgedanke unserer Nachmittagsbetreuung ist es den Kindern nach dem Pflichtunterricht, durch unser sorgfältig gestaltetes Programm, einen sowohl erholsamen Nachmittag zu ermöglichen als auch sie für den nächsten Schultag vorzubereiten.

Marija Leskovac

Koordinatorin der Nachmittagsbetreuung

Arbeiten in der NaBe bedeutet für mich spielen, lachen, lernen und kreativ sein. Nach 10 Jahren an der DSB freue ich mich weiterhin jeden Tag darauf, gemeinsam mit den Kindern wieder eine neue Seite der Welt zu entdecken.

“Never stop learning, because life never stops teaching”

marija.leskovac@dsbelgrad.com

Gordana Đorđević

Schon seit 20 Jahren finde ich ständig Spaß daran, Neugierde und Kreativität der Kinder und Jugendlichen zu entfachen und zu fördern. Außerdem unterstütze ich Aktivitäten, die zu einem gemütlichen Miteinander beitragen.

,,Neugier ist der Beginn allen Lernens”

gordana.djordjevic@dsbelgrad.com

Dragana Jovanović

Da ich vor allem leidenschaftliche Musikerin bin, versuche ich auch den Kindern in der NaBe die Musik auf vielfältige Weise näher zu bringen.

“Mach mehr von dem, was dich glücklich macht.”

dragana.jovanovic@dsbelgrad.com

 

Ana Caran

Da mich die Arbeit mit Kindern erfüllt, freue ich mich sehr, in der NaBe zu arbeiten und die Kinder ein kleines Stück auf ihrem Weg zu begleiten.

,,Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen”

gorica.jovkovic@dsbelgrad.com

Mirjana Kozić

Spiel, Sport und Spaß am Nachmittag sind eine gute Ergänzung zum Unterricht am Vormittag.  Ich freue mich daran teilnehmen zu können.

“Non scholae, sed vitae discimus” Seneka

mirjana.kozic@dsbelgrad.com

 

Nicolas Radjenovic

In der NaBe können Schüler wie Lehrer täglich ihre Kreativität in den Beschäftigungen zum Ausdruck bringen. Ich freue mich meinen Teil dazu beizutragen!

„Ruhe ist etwas Schönes! Außer man arbeitet mit Kindern, dann ist sie verdächtig.“

nicolas.radjenovic@dsbelgrad.com

Milica Stojanović

In der NaBe zu arbeiten, bedeutet für mich, jeden Tag neue Herausforderungen anzunehmen, da mit Kindern jeder Tag ganz anders aussieht. Für mich ist es ein Privileg, die Welt mit Kinderaugen sehen zu können, sie bei der Entwicklung zu unterstützen und dabei immer etwas Neues zu lernen.

“Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch”

milica.stojanovic@dsbelgrad.com

Tijana Fejer

Meine Aufgabe in der Nachmittagsbetreuung besteht darin, Kindern beim Beenden ihres Schulalltags zur Seite zu stehen und ihnen bei ihren großen und kleinen, sozialen und intellektuellen Herausforderungen zu helfen.

“So ein bisschen Bildung ziert den ganzen Menschen.“ Heinrich Heine

tijana.fejer@dsbelgrad.com