Überblick

Überblick

Überblick

Die Deutsche Schule Belgrad (DSB) ist als Privatschule in der Trägerschaft eines Schulvereins eine von der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK) anerkannte Exzellente Deutsche Auslandsschule. Sie gehört zum internationalen Netzwerk von weltweit 143 Deutschen Schulen im Ausland sowie über 1.000 von der Bundesrepublik Deutschland geförderten schulischen Einrichtungen und Deutschen Abteilungen an staatlichen Schulen. Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) berät und unterstützt alle diese Schulen, um die Ziele der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik zu erreichen: Begegnung mit Kultur und Gesellschaft des Gastlandes sowie die schulische Versorgung deutscher Kinder im Ausland und die Förderung der deutschen Sprache. Die DS Belgrad ist in der Metropole Serbiens ein wichtiger Standortfaktor für die gesamte gesellschaftliche Öffentlichkeit wie z. B. für die serbisch-deutsche Industrie und Wirtschaft, die serbischen und deutschen Bildungspartner oder für serbisch-deutsche politische und kulturelle Institutionen. Als einzige deutschsprachige Schule in Belgrad mit von Deutschland anerkannten Abschlüssen ist sie auch für Familien aus Österreich und der Schweiz wichtiger Bildungspartner.

Unsere Schule besteht aus den Abteilungen Kindergarten, Vorschule, Grundschule und Gymnasium. Haupt- und Realschüler werden am Gymnasium binnendifferenziert gefördert und unterrichtet, wobei von der Kultusministerkonferenz Deutschlands anerkannte Schulabschlüsse (Abitur, Mittlere Reife, Hauptschulqualifikation) auf der Grundlage von innerdeutschen Lehrplänen erworben werden können. So können Kinder von Familien, die aus beruflichen Gründen von Serbien nach Deutschland oder umgekehrt, von Deutschland nach Serbien umziehen, ihre Schullaufbahn jederzeit problemlos fortsetzen.