Besuch der Belgrader Philharmonie
28. März 2019
Zu Besuch im Kulturzentrum „Parobrod“
15. April 2019

Auf der Spur der westafrikanischen Kunst

Eine Gruppe von 22 Grundschülern hat am. 5. April mit ihren vier Lehrerinnen in der Nachmittagsbetreuung das Museum für Afrikanische Kunst besucht. Dank der freundlichen Kuratorin, Frau Miloš, konnten die Schüler auf eine spielerische Art und Weise erfahren, welchen künstlerischen Wert die ausgestellten Masken und Schmuck haben, aber auch welche Funktion diese bei unterschiedlichen Festen und Ritualen ausgeübt haben. Dazu haben die Schüler gerne über die Sitten, alten Sagen und Festen gehört.

Im Rahmen eines Workshops wurden unsere Schüler selbst zu Künstlern. In Hieroglyphen konnten sie ihren eigenen Namen schreiben. Es hat viel Spaß gemacht, nach den entsprechenden Hieroglyphen für die Buchstaben des eigenen Namens zu suchen. Im zweiten Teil haben sie versucht, eine Pyramide selbst zu basteln und zu verzieren. So kamen sie zufrieden nach Hause, nicht nur mit vielen Geschenken, aber vor allem mit vielen Erzählungen und Eindrücken.

Bojana Veselinović

Zur Fotogalerie